Aus- und Weiterbildungsoffensive der GABW im Dezember




Nachdem im Oktober 2018 der erste Lehrgang für künftige Kundenbetreuer startete, haben bisher etwa 150 Teilnehmer diesen erfolgreich abgeschlossen. Und kurz vor Jahresende geht Go-Ahead Baden-Württemberg nochmals in eine neue Ausbildungsoffensive. Nachdem sich die 15 Teilnehmer an einem Bewerbertag beim schriftlichen Eignungstest behauptet haben, erwartet sie nun eine mehrwöchige Ausbildung.

Der Theorieteil umfasst ein umfangreiches Trainingsprogramm mit verschiedenen Themenschwerpunkten: Neben der Einführung in den Eisenbahnverkehr, Fahrzeugtechnik, Erste-Hilfe-Schulung und Deeskalationstraining nimmt vor allem die Tarifschulung der Verkehrsverbünde einen großen Zeitanteil ein. Die Trainings übernehmen erfahrene Kundenbetreuer, die ganz genau wissen, worauf es im Arbeitsalltag mit den Kunden ankommt. Auch die jetzigen Ausbildungsteilnehmer haben die Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln und als Ausbilder eingesetzt zu werden. Die Ausbildung endet mit einer internen Abschlussprüfung, in welcher die Serviceorientierung und der Wissensstand getestet werden.

Die nächsten Kurse für angehende Kundenbetreuer starten am 02. Januar und am 01. Februar. Interessenten können sich dafür noch bewerben. Vertiefende Informationen zu den Schwerpunkten der Ausbildung, dem notwendigen Profil und den möglichen Perspektiven erhalten Sie in unserer Stellenanzeige Kundenbetreuer im Zug/Zugbegleiter (m/w/x) in Baden-Württemberg.

Auch für Quereinsteiger startet am 16.12. wieder ein Lehrgang zur Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer. Die Nachfrage ist seit Dezember 2016, als der erste Lehrgang stattfand, nicht abgebrochen. Mehr als 15 Kurse haben bisher stattgefunden. Und auch im neuen Jahr werden ab dem 13.01. in Augsburg und ab dem 15.03. in Stuttgart neue Ausbildungslehrgänge beginnen.

Auch hier werden den 15 Kursteilnehmern in etwa elf Monaten sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse vermittelt. Die Theoriephase findet in Zusammenarbeit mit dem Bildungsträger DB Training statt, welcher seit über 20 Jahren einer der führenden Anbieter von Qualifizierungs- und Beratungsleistungen im europäischen Mobilitäts- und Logistikmarkt ist.

Nach der Theorie wird in der zweiten Phase der Ausbildung die Praxis bei Go-Ahead in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern trainiert und so alle Teilnehmer auf die Tätigkeit als Triebfahrzeugführer in Baden-Württemberg optimal vorbereitet. Bei erfolgreich abgelegter Prüfung besteht eine Übernahmegarantie durch Go-Ahead Baden-Württemberg.

In dem Eisenbahnverkehrsunternehmen erwarten die künftigen Kollegen ein freundliches Miteinander sowie eine marktgerechte Vergütung. Aus- und Weiterbildungen bieten darüber hinaus spannende Perspektiven für ihre persönliche Entwicklung.

Weitere Informationen zu den Schwerpunkten der Ausbildung, dem notwendigen Profil und den möglichen Perspektiven erhalten Sie in unserer Stellenanzeige Triebfahrzeugführer zur Ausbildung.

Weitere Informationen zur Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH gibt es auf
www.go-ahead-bw.de

sowie den Social-Media-Kanälen:
facebook
instagram
twitter

Go-Ahead Baden-Württemberg
Eine Verbindung, auf die Sie zählen können.




Pressekontakt

Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH