Beeinträchtigungen durch Sturmtief erwartet




Infolge des am 9. und 10. Februar durch Baden-Württemberg ziehenden Sturmtiefs "Sabine" sind Beeinträchtigungen im Bahnverkehr zu erwarten.

Go-Ahead reduziert aufgrund der möglichen Auswirkungen des Sturmtiefes die Höchstgeschwindigkeit aller Züge auf den folgenden, besonders windanfälligen Streckenabschnitten:
- Aalen Hbf - Ellwangen - Crailsheim (in beiden Richtungen)
- Bad Friedrichshall Hbf - Osterburken - Lauda - Würzburg Hbf (in beiden Richtungen)

In den genannten Abschnitten gilt am 09.02.2020 ab 20:00 Uhr eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h bis auf Widerruf.

Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt über die elektronischen Auskunftsmedien über Ihre Zugverbindung und auf https://www.bahn.de/p/view/service/aktuell/index.shtml




Pressekontakt

Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH

Unternehmenskommunikation

Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH