Abgesagt: Bürgerdialog Frankenbahn mit Abellio, Go-Ahead und Verkehrsminister Hermann




Information zur aktuellen Situation auf der Frankenbahn am 11. März in Neckarsulm.

Update: Veranstaltung abgesagt!

Das Ministerium für Verkehr hat auf Empfehlung des Landratsamts des Landkreises Heilbronn und nach Rücksprache mit der Stadt Neckarsulm entschieden, den für Mittwoch (11. März) geplanten Bürgerdialog zur Situation auf der Frankenbahn in Neckarsulm abzusagen. Grund dafür ist die steigende Zahl von Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus.

Das Ministerium berücksichtigt auch die Empfehlungen des baden-württembergischen Gesundheitsministerium bezüglich öffentlicher Veranstaltungen.

„Der Bürgerdialog wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden“, bekräftigte Verkehrsminister Winfried Hermann und sagte: „Wir wissen, dass die Situation für Pendlerinnen und Pendler auf der Frankenbahn schwierig ist und wollen gerne Rede und Antwort stehen. Im Moment hat aber der Schutz vor Infektionen Vorrang.“

-----------

Verkehrsminister Winfried Hermann MdL wird gemeinsam mit Max Kaiser, Kaufmännischer Geschäftsleiter bei Go-Ahead und Rolf Schafferath, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Abellio, bei einem öffentlichen Bürgerdialog Rede und Antwort stehen sowie ein offenes Ohr für Fragen, Anregungen und Kritik haben.

Veranstaltungsdaten
Mittwoch 11. März 2020, 19:30 Uhr
Städtische Musikschule, Josef-Lindemann-Saal, Neuenstädter Str. 27, 74172 Neckarsulm




Kontakt

Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH

Daniela Birnbaum, Pressesprecherin, Referentin Kommunikation