Go-Ahead Einstieg bei mobileeee – am Puls der Zeit in nachhaltiger Elektromobilität




Heute wurde in den Geschäftsräumen von mobileeee die Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland als neuer weiterer Gesellschafter aufgenommen.

Go-Ahead erwirbt einen 10%igen Anteil an der Gesellschaft mobileeee Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG.

mobileeee bietet Mobilität mit gutem Gewissen: umweltfreundlich, lokal emissionsfrei und leise, den Bedarf an Flächen entlastend, wirtschaftlich attraktiv; mit fortschrittlichster Technik, welche Freude und Spaß sowohl in täglicher wie auch bei gelegentlicher Anwendung macht.

Michael Lindhof
vertretungsberechtigter Geschäftsführer von mobileeee

Mit diesem Schritt will Go-Ahead die Basis schaffen, ihr innovatives und nachhaltiges Angebot im Rahmen ihrer schienengebundenen Leistungen um weitere zukunftsträchtige Mobilitätsangebote zu ergänzen und einen echten Mehrwert für ihre künftigen Kunden zu erbringen.

Wir freuen uns als Teilhaber von mobileeee einen Beitrag zur emissionsfreien Mobilität liefern zu können und werden gemeinsam die Möglichkeiten der E-Mobilität ausloten

Stefan Krispin
Geschäftsführer der Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH

Kurzprofil mobileeee

Das Frankfurter Unternehmen mobileeee ermöglicht modernstes Carsharing auf Basis rein elektrisch betriebener Fahrzeuge. Ob in kommunalem E-Carsharing, in Unternehmensflotten oder als Mieter-/Quartiers-Carpools: mobileeee bietet seinen Nutzern sinnvolle, ökonomisch wie ökologisch nachhaltige sowie vorzeigbar moderne Mobilitäts-Lösungen und macht sie zu Umsetzern der Mobilitätswende vor Ort. Einfache, effiziente, emissionsfreie Erfahrung mit Mobilität – diese vier E’s im Markennamen der mobileeee sind Ausdruck der Mission.

Go-Ahead Bahn & Bus
Eine Verbindung, auf die Sie zählen können.




Pressekontakt

Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH

Unternehmenskommunikation

Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH