Neue Organisationsstruktur für Go-Ahead




Go-Ahead Deutschland (Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH, Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH und Go-Ahead Bayern) gibt eine neue Organisationsstruktur bekannt.

Mit einem engen Schulterschluss zwischen den bestehenden Strukturen nutzt Go-Ahead den Schwung aus der seit gut neun Monaten anhaltenden, positiven Betriebsperformance in Baden-Württemberg und bringt ihn zusammen mit der hohen Motivation aus dem Mobilisierungsteam für die bevorstehenden Inbetriebnahmen in Bayern.

Im Rahmen der Umstrukturierung wurden teilweise neue Geschäftsfelder geschaffen. Das Ergebnis ist ein konsolidiertes Management, das nachfolgend mit Ansprechpartnern und klaren Verantwortlichkeiten kurz vorgestellt wird.

Die Geschäftsführung obliegt weiterhin Patrick Verwer als CEO sowie Elodie Brian, CFO der Go-Ahead Group in Großbritannien.

Bastian Goßner hat als Geschäftsleiter und Prokurist für das neu geschaffene Geschäftsfeld Markt und Kunde seinen Wirkungsbereich erweitert auf:

  • Vertragsmanagement
  • Qualität und Berichtswesen
  • Tarif, Erlöse und Vertrieb
  • Marketing, Kommunikation und PR

und ist damit der erste Ansprechpartner für die Aufgabenträger, Verbünde, Branchenverbände und Stakeholder in den Regionen Baden-Württemberg und Bayern. Er bleibt weiterhin Standortleiter in Augsburg.

Gordon Lemke ist als technischer Geschäftsleiter und Prokurist für die

  • Betriebsleitung
  • Flotte und Instandhaltung
  • Triebfahrzeugführer und Kundenbetreuer

für Baden-Württemberg und Bayern zuständig. Er ist außerdem Standortleiter in Stuttgart und Essingen.

David Coco treibt als Mobilisierungsleiter Bayern die Inbetriebnahmen der Strecken E-Netz Allgäu sowie der Augsburger Netze weiter voran.

Die Betriebs- und Personalplanung sowie die Leistellen in Essingen sowie künftig auch Augsburg verantwortet Manuel Vorbach als Bereichsleiter Planung und Leitstelle.

Der neu geschaffenen Struktur Go-Train Akademie, einer eigenen Ausbildungseinheit für Triebfahrzeugführer von Go-Ahead an den Standorten Stuttgart und Augsburg, steht Christian Rehfeldt als Leiter vor.

Keine Änderungen gibt es in den Bereichen Human Ressources, den weiterhin Katinka Heppekausen leitet; Finanzen, dem James Denman vorsteht; sowie Recht und Compliance, der von Eva Bernstein geführt wird.




Kontakt

Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH

Daniela Birnbaum, Pressesprecherin, Referentin Kommunikation