RE 8 Sperrung aufgrund Baumfällarbeiten: 25.06. von 9.15 bis 15.15 Uhr




RB 18/ RE 8: Streckensperrung zwischen Bad Friedrichshall und Möckmühl am 25. Juni infolge kurzfristiger Baumfällarbeiten der DB Netz AG. Aktualisierung 25.06.2020, 07.30 Uhr.

25.06.2020, 07.30 Uhr:

Zur Sicherung der Gleisanlagen auf der Frankenbahn führt die DB Netz AG am morgigen Donnerstag, 25. Juni 2020, von 9.15 Uhr bis 15.15 Uhr kurzfristige Baumfällarbeiten zwischen Bad Friedrichshall und Möckmühl durch. Akut bruchgefährdete Bäume müssen zeitnah beseitigt werden. Der Streckenabschnitt wird in diesem Zeitraum für den Schienenverkehr gesperrt. Auf den betroffenen Linien RB 18 (Abellio) sowie RE 8 (Go-Ahead) haben die Streckenbetreiber einen Notverkehr eingerichtet.

Nachdem die Deutsche Bahn keine Reisendenlenker stellen konnte, organisierte Go-Ahead kurzfristig Reisendenlenker in Neckarsulm und Möckmühl. Diese sind dort ab etwa 8.30 Uhr im Einsatz.

Betriebsprogramm für die Vollsperrung heute zwischen 09:15 und 15:15 Uhr:

Züge von Abellio:
Verkehren unter Stammnummer nur auf dem Abschnitt Tübingen <-> Bad Friedrichshall

Züge von Go-Ahead:
Folgende Züge werden am 25.06.2020 auf Teilstrecken ausfallen:
-    19057 Teilausfall Möckmühl (TML) - Stuttgart Hbf (TS)
-    19059 Teilausfall Möckmühl (TML) - Stuttgart Hbf (TS)
-    19062 Teilausfall Stuttgart Hbf (TS) - Möckmühl (TML)
-    19061 Teilausfall Möckmühl (TML) - Stuttgart Hbf (TS)
-    19064 Teilausfall Stuttgart Hbf (TS) - Möckmühl (TML)
-    19066 Teilausfall Stuttgart Hbf (TS) - Möckmühl (TML)
-    19067 Teilausfall Möckmühl (TML) - Stuttgart Hbf (TS)
-    19069 Teilausfall Möckmühl (TML) - Stuttgart Hbf (TS)
-    19072 Teilausfall Stuttgart Hbf (TS) - Möckmühl (TML)
-    19074 Teilausfall Stuttgart Hbf (TS) - Möckmühl (TML)


Es sind folgende Ersatzzüge für die Relation Möckmühl >> Würzburg geplant und bestellt:
-    19690 als Ersatz für IRE 8 (DB Regio): Möckmühl ab 08:15 Uhr, in Fahrtzeiten 16648 - mit Zusatzhalten in Roigheim, Sennfeld und Adelsheim Ost.
-    19688 als Ersatz für IRE 8 (DB Regio): Möckmühl ab 09:15 Uhr, in Fahrtzeiten 16650 - mit Zusatzhalten in Roigheim, Sennfeld und Adelsheim Ost.
-    19692 als Ersatz für IRE 8 (DB Regio): Möckmühl ab 13:15 Uhr, in Fahrtzeiten 16652 - mit Zusatzhalten in Roigheim, Sennfeld und Adelsheim Ost.
-    19694 als Ersatz für IRE 8 (DB Regio): Möckmühl ab 14:15 Uhr, in Fahrtzeiten 16654 - mit Zusatzhalten in Roigheim, Sennfeld und Adelsheim Ost.


Es sind folgende Ersatzzüge für die Relation Würzburg >> Möckmühl geplant und bestellt:
-    19689 als Ersatz für IRE 8 (DB Regio): Würzburg ab 09:38, in den Fahrtzeiten 16649 - mit Zusatzhalten in Adelsheim Ost, Sennfeld und Roigheim.
-    19691 als Ersatz für IRE 8 (DB Regio): Würzburg ab 10:38, in den Fahrtzeiten 16651 - mit Zusatzhalten in Adelsheim Ost, Sennfeld und Roigheim.
-    19693 als Ersatz für IRE 8 (DB Regio): Würzburg ab 14:38, in den Fahrtzeiten 16653 - mit Zusatzhalten in Adelsheim Ost, Sennfeld und Roigheim.
-    19695 als Ersatz für IRE 8 (DB Regio): Würzburg ab 15:38, in den Fahrtzeiten 16655 - mit Zusatzhalten in Adelsheim Ost, Sennfeld und Roigheim.


Züge von DB Regio:
Wendeliste :
Zug                   (Ersatz)                 wendet in                    auf          als Ersatz für
16648                 07:52         TN        >>>   17771            08:06       19057
16650                 08:52         TN         >>>    17773          09:06       19057
17770  ( 19062 ) 09:52         TN         >>>    17775         10:06       19061
17772  (19064)  10:52          TN         >>>     16649        11:06
17774  ( 19066) 11:52          TN         >>>     16651        12:06

Analog in TS (Stuttgart)
17771    (19057)   08:52       TS          > >>      17770     09:07         19062
17773    (19059)  09:49        TS          >>>       17772     10:10         19064
17775    (19061) 10:53         TS          >>>       17774     11:06         19066
16649                  11:49         TS          >>>       16652     12:10
16651                  12:53         TS          >>>       16654     13:10

------

Gemeinsame Presseinformation der Go-Ahead Baden-Württemberg und der Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH

RB 18/ RE 8: Streckensperrung zwischen Bad Friedrichshall und Möckmühl am 25. Juni infolge kurzfristiger Baumfällarbeiten der DB Netz AG

Zur Sicherung der Gleisanlagen auf der Frankenbahn führt die DB Netz AG am morgigen Donnerstag, 25. Juni 2020, von 9.15 Uhr bis 15.15 Uhr kurzfristige Baumfällarbeiten zwischen Bad Friedrichshall und Möckmühl durch. Akut bruchgefährdete Bäume müssen zeitnah beseitigt werden. Der Streckenabschnitt wird in diesem Zeitraum für den Schienenverkehr gesperrt. Auf den betroffenen Linien RB 18 (Abellio) sowie RE 8 (Go-Ahead) haben die Streckenbetreiber einen Notverkehr eingerichtet.

Zwischen Osterburken und Möckmühl verkehrt der RE 8 von Go-Ahead und bedient alle Unterwegshalte, die sonst von der RB 18 angefahren werden. Im Abschnitt Möckmühl – Bad Friedrichshall haben Abellio und Go-Ahead (9.00 Uhr bis 15.30 Uhr) einen Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Ab Bad Friedrichshall verkehrt die RB 18 zu den regulären Fahrzeiten. Auf der RE 8 kommt es den gesamten Verkehrstag über zu Fahrplanabweichungen.

Fernverkehrsreisende in Richtung Norden (Würzburg) können bereits ab Stuttgart oder Mannheim den Fernverkehr der Deutschen Bahn nutzen. Alternativ kann die Umleitungsstrecke zwischen Osterburken und Bad Friedrichshall über Mosbach-Neckarelz per Umstieg genutzt werden.

Weitere Informationen sowie die SEV-Fahrpläne finden Fahrgäste unter abellio.de/verkehrsmeldungen-bw. Informationen sind auf go-ahead-bw.de/news-und-presse abrufbar.

 




Kontakt

Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH

Daniela Birnbaum, Pressesprecherin, Referentin Kommunikation