Pünktlichkeit

Die Betriebsqualität als Wochenübersicht

Auf dieser Seite lesen Sie mehr zur Betriebsqualität und Pünktlichkeit von Go-Ahead in Baden-Württemberg.

Etwaige Zugverspätungen und Ausfälle sind sowohl auf Eigenverschulden, im Wesentlichen durch diverse Fahrzeugstörungen, als auch auf externe Einflüsse aufgrund der Infrastruktur, Überholung durch andere Züge, Polizei-/Notarzteinsätze, zurückzuführen. Einige Großstörungen waren etwa: Stellwerksstörung Waiblingen (KW 47.2019), Kabelbrand Großstörung Hbf Stuttgart (KW 6.2020), Sturmtief Sabine (KW 7.2020), Oberleitungsstörung Hbf Stuttgart (KW 8.2020), Oberleitungsstörung mit Streckensperrung Süßen - Geislingen (20.05./KW 21.2020), Vollsperrung RE 8 Bad Friedrichshall - Möckmühl (KW 26.2020), Güterzugentgleisung Bietigheim (KW 39.2020).

Betriebsqualität der Corona-Sonderfahrpläne (KW 14 - 24) bei Go-Ahead

Ab KW 14 galt der Corona-Sonderfahrplan mit 55 % des Regelangebots, ab KW 19 der Corona-Plus-Fahrplan mit 76 % des Regelangebots.

Pünktlichkeitsquoten
KW 14: 94,52 %  / KW 15: 94,9 % / KW 16: 94,9 % / KW 17: 94,8 % / KW 18: 93,21 % /
KW 19: 93,14 %  / KW 20: 90,4 % / KW 21: 92,7 % / KW 22: 93,2 % / KW 23: 92,0 % / KW 24: 93,8 %

Quote ungeplante Zugausfälle
KW 14: 0,62 %  / KW 15: 0,46 % / KW 16: 0,72 % / KW 17: 0,56 % / KW 18: 0,39 % /
KW 19: 1,1 %  / KW 20: 0,7 % / KW 21: 0,86 % / KW 22: 0,63 % / KW 23: 0,52 % / KW 24: 0,37 %

Nachstehend können Sie die Wochenübersichten zur Pünktlichkeit als PDF downloaden.

2020